Handytarife Vergleich

Ein Handytarife Vergleich ist eine gute Möglichkeit, um bei der großen Anzahl von Tarifen und Anbietern den Überblick zu behalten. Unser Handytarife Vergleich bietet die Möglichkeit, alle Anbieter untereinander zu vergleichen und hilft so, den passenden Tarif für Sie zu finden.

Handytarife Vergleich – So funktioniert es:

Oft soll der Handytarif gewechselt werden, weil der alte Tarif etwa zu teuer ist oder ausläuft. Bevor unser Handytarife Vergleich ans Werk gehen kann, müssen einige Fragen geklärt werden:
  • Was soll alles in dem neuen Tarif enthalten sein?
  • Soll auch gleich ein neues Handy dabei sein?
  • Welches Netz soll der neue Anbieter bereit stellen?
  • Welches Laufzeit soll der neue Tarif haben?
Die Antworten können schnell und einfach in der Suchmaske unseres Handytarife Vergleich eingegeben werden. So sollte man sich im Klaren sein, ob neben einer Internet- und Telefonflatrate, noch eine SMS-Flatrate im neuen Tarif enthalten sein soll. Ein ebenfalls wichtiger Punkt ist die Option eines neuen Handys, was häufig in neuen Verträgen enthalten ist. Dies kann den neuen Vertrag jedoch oftmals teurer werden lassen als nötig, wenn das neueste Handy ausgesucht wird. Ein, darüber hinaus, überaus wichtiger Punkt, ist, nach der Frage der Laufzeit des neuen Vertrags, die Suche nach dem richtigen Anbieter. Die meisten Anbieter haben, für gewöhnlich, 24 Monatsverträge im Angebot. Es gibt jedoch auch monatlich kündbare Handytarife. Auch hier macht ein Handytarife Vergleich durchaus Sinn, um das beste und günstigste Angebot für die jeweiligen Bedürfnisse zu finden.

Vorteile: Handytarife Vergleich

Die Vorteile von einem Handytarife Vergleich im Internet (Infopirat.com für einen Handytarife Vergleich ist: handytarife.org) liegen auf der Hand. Man kann sich vor dem Vergleich entscheiden, was man alles inklusive im neuen Tarif haben möchte. Der Handytarife Vergleich zeigt dann an, wieviel der jeweilige Anbieter monatlich und einmalig kostet. Er zeigt zudem übersichtlich an, welche Leistungen im Vertrag enthalten sind und wie lange dieser laufen würde. Dabei werden meist alle enthaltenen Flatrates und das Datenvolumen der Internet-Flatrate angezeigt, sowie deren höchste Geschwindigkeit.

Worauf muss sonst geachtet werden: Netzanbieter vergleichen

Bei einem Handytarife Vergleich sollte zusätzlich bedacht werden, dass nicht alle Mobilfunkanbieter die gleiche Netzabdeckung haben. Gerade in ländlicheren Gegenden kann es bei Kunden von kleineren Anbietern zu Netzlücken bzw. Funklöchern kommen. Hier empfiehlt es sich bei einem Handytarife Vergleich auf einen größeren Anbieter zu setzen. Diese sind allerdings häufig etwas teurer. Wohnt man hingegen in einer großen Stadt, ist die Wahl eines kleineren Anbieters oft günstiger und genauso gut. Egal, was man wählt, man sollte dabei auf jeden Fall die Hilfe von einem Handytarife Vergleich in Anspruch nehmen.

Welche Kosten kommen zusätzlich dazu?

Neben den monatlichen Kosten, kommen bei einem Anbieterwechsel meist noch Kosten für den Anschluss dazu. Die Anschlussgebühren sind ebenfalls abhängig vom neuen Anbieter. Auch hier kann man wieder auf Boni der Anbieter setzen, die ein Handytarife Vergleich anzeigt. Oftmals wird die Anschlussgebühr sogar komplett erstattet. Der Handytarife Vergleich ermittelt auch diese Kosten für Sie und kostet Sie dabei natürlich nichts.

Rufnummernmitnahme bei einem Handytarifwechsel: Ist das möglich und was kostet es?

Generell ist eine Mitnahme der alten Rufnummer zu einem neuen Anbieter immer möglich. Allerdings kostet eine sogenannte „Rufnummernportierung“ zusätzlich Geld. Die genauen Kosten können meist auch von im Handytarife Vergleich nachgelesen werden. Sie belaufen sich jedoch in der Regel auf circa 30€ für die Mitnahme. Dieses Geld muss an den alten Anbieter gezahlt werden, damit dieser die Rufnummer freigibt. Dann muss ein Formular ausgefüllt werden, dass die alte Nummer zu einem neuen Anbieter portiert werden soll. In der Regel übernimmt diese Arbeit der neue Mobilfunkanbieter für den Kunden. Außerdem belohnt der Anbieter den Kunden häufig für die Mitnahme seiner Nummer mit einem Bonus. So sind die effektiven Kosten der Rufnummermitnahme häufig bei null Euro.